A10 Networks stellt Subscription-Modell für Software-Lösungen vor

A10 FlexPool vereinfacht Nutzung von Applikationen durch Kapazitätsverteilung über multiple Infrastrukturen. Sichere Applikationen für on-premise, Cloud-basierte und hybride Umgebungen

Hamburg – 8. November 2017 – A10 Networks, Anbieter von sicheren Anwendungsdiensten, stellt heute mit A10 FlexPool sein neues Subscription-Modell für Software-Lösungen vor, mit dem sich die Nutzung von Applikationen für Unternehmen und Service Provider vereinfachen lässt. A10 FlexPool bietet ein Lizenzmodell, mit dem Kunden Kapazitäten flexibel über Anwendungen, multiple Cloud-Umgebungen sowie Rechenzentren bündeln und umverteilen können.

Unternehmen, die Lasten über hybride Cloud-Umgebungen verteilen, brauchen ein flexibles Lizenzmodell für die Softwarelösungen, um sicherzustellen, dass die Dienste und Applikationen immer verfügbar sind, wenn sie benötigt werden. A10 reagiert auf diese Anforderungen mit FlexPool. Mit dem neuen Verbrauchsmodell lassen sich Kapazitäten bündeln und über mehrere Standorte hinweg umverteilen, wenn Änderungen in den Geschäftsprozessen oder bei den Anwendungen erforderlich sind.

Die Einführung von A10 FlexPool ist ein wesentlicher Schritt in der Geschäftsstrategie und Vision von A10 Networks mit dem Ziel, für Unternehmen die Verbindung von traditionellen und Cloud-basierten Anwendungsumgebungen sicherer und agiler zu gestalten. Mit A10 FlexPool können Kunden A10 Lösungen nahtlos und ohne Unterbrechungen on-premise oder in der Cloud nutzen. Sie profitieren von einer kostengünstigen, kundenfreundlichen Lösung, die unnötige Ausgaben durch nicht genutzte Kapazitäten vermeidet.

Das Abonnement des Kapazitätsverbrauchsmodells ist softwarebasiert und bietet eine moderne, kundenorientierte Lösung im Vergleich zu unbefristeten Instanzlösungen. Diese zwingen Kunden dazu, zahlreiche dauerhafte Bandbreitenlizenzen zu erwerben, die über ihre praktische Nutzungsdauer hinaus eingesetzt werden. A10 FlexPool ermöglicht es Kunden, zugelassene Kapazitäten zu erwerben und diese dann wie gewünscht über verschiedene Applikationen und Infrastrukturen hinweg zu bündeln und umzuverteilen. Außerdem vereinfacht FlexPool die betrieblichen Abläufe, da sich der administrative Aufwand für die Verwaltung des Lizenzpools verringern lässt.

„Hybride Cloud-Lösungen ermöglichen zahlreiche Innovationen in der IT und bieten Netzwerkmanagern betriebliche Relevanz und Agilität", sagt Raj Jalan, CTO von A10 Networks.

Unser neues Subscription-Modell für virtuelle ADCs zur dynamischen Verteilung der Lizenzbandbreiten vereinfacht die traditionellen Herausforderungen bei der Ressourcenplanung und -portabilität über hybride Netzwerkumgebungen hinweg. Dank größerer Flexibilität und dynamischer Skalierbarkeit lassen sich die Anforderungen für Cloud-Umgebungen im Geschäftsumfeld auch in Zukunft umsetzen."

Unabhängig davon, ob die Softwarelösungen von A10 auf einer virtualisierten Infrastruktur, Bare Metal oder in der Cloud eingesetzt werden, bietet A10 FlexPool IT-Fachleuten und Service Providern die Flexibilität und Portabilität für multiple Anwendungsdienste und Bereitstellungsmodelle für Cloud-Umgebungen. Mit Kapazitätspools, die sich über on-premise, öffentliche und private Cloud-Infrastrukturen verteilen lassen, vereinfacht A10 FlexPool die Umstellung in die Cloud und verhindert kostspielige Überversorgungen und Serviceunterbrechungen.

Verfügbarkeit:

  • A10 FlexPool ist ab sofort erhältlich.
  • Die Preise für ein Jahresabonnement von A10 FlexPool beginnen bei rund 32.000 Euro.


Bildmaterial sowie weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: ftp://presse.hbi.de/pub/A10Networks/FlexPool/ (Bildquelle: A10 Networks)

Über A10 Networks
A10 Networks (NYSE: ATEN) ist ein führender Anbieter von Netzwerk- und Sicherheitsanwendungen und bietet eine Reihe von leistungsstarken Netzwerkapplikationslösungen, die Unternehmen helfen, ihre Rechenzentrumsanwendungen und Netzwerke hochverfügbar, schneller und sicherer zu machen. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und ist in San Jose, Kalifornien ansässig. A10 Networks hat weitere Niederlassungen weltweit. Mehr Informationen sind unter http://www.a10networks.com abrufbar.

Show Comments ()