6 Fakten zu Malware in SSL-Traffic

Infografik zur aktuellen Ponemon-Studie unter 1.023 IT- und IT-Sicherheitsverantwortlichen

Wie ist die tatsächliche Bedrohungslage durch Malware, die versteckt in SSL-Traffic IT-Sicherheitslösungen umgeht?

Sind die Verantwortlichen im Unternehmen darauf vorbereitet? Und was kann man tun, um sich zu schützen?

Das Ponemon Institute hat im Auftrag von A10 Networks genau diese und viele weitere Fragen an 1.023 IT- und IT-Sicherheitsverantwortliche gestellt. Die sechs wichtigsten Zahlen und Fakten dieser Studie finden Sie auf dieser Infografik auf einen Blick zusammengefasst.

6 Fakten zur Malware in SSL-Traffic auf einen BlickQuelle: A10 Networks

Zudem hat A10 die ausführlichen Studien-Ergebnisse und Handlungsempfehlungen ein einem eBook speziell für IT-Verantwortliche aufbereitet. Wenn Sie mehr aktuelle Informationen zu Schadsoftware in SSL-Traffic erhalten möchten, laden Sie sich das eBook kostenlos herunter (Registrierung erforderlich).

Das könnte Sie auch interessieren:
Show Comments ()